FANDOM


Asari
Asari
Heimatwelt: Thessia
Klasse: Humanoid
Lebensdauer: 1000 Jahre

Die Asari von Planeten Thessia sind eine sehr langlebige Spezies welche für ihre Weisheit und Weitsicht bekannt ist. Die Asari sind ein rein weibliches Volk, das sich durch eine Art Parthenogenese fortpflanzt.

Dazu können sie ihr Nervensystem mit allen anderen Lebewesen verbinden unabhängig von Geschlecht und Spezies. Die Asari leben zum Teil mehr als 1000 Jahre und durchlaufen dabei drei Lebenszyklen.

BiologieBearbeiten

Asari besitzen ein robustes zellulares Regenerationssystem. Auch wenn dadurch ihre Verletzungen nicht schneller heilen als die anderer Völker, können die Asari bis zu 1000 Jahre alt werden.

Während der Verschmelzung passt eine Asari ihr Nervensystem bewusst an das des Partners an und sendet und empfängt elektrische Impulse direkt durch die Haut. Auf effektive Weise werden die Asari und ihr Partner so für kurze Zeit zu einem vereinten Nervensystem.

Das Leben der Asari teilt sich in drei Lebenszyklen. In ihrer jungfräulichen Phase erkunden sie die Welt, immer auf der Suche nach neuem Wissen und neuen Erfahrungen. In der matronalen Phase "verschmelzen" sie im Zuge der Fortpflanzung mit interessierten Partnern. Zu Beginn ihrer matriarchalen Phase nehmen sie dann ihre Rolle als Führerinnen und Ratgeberinnen.

KulturBearbeiten

Durch ihre außergewöhnlich lange Lebenszeit im Vergleich zu anderen Völkern pflegen die Asari eine eher nachhaltige Sicht der Dinge.Die Asari sind stets bemüht stabile Beziehungen in wirtschaftlicher, politischer oder militärischer Hinsicht zu etablieren.

Da jede Asari von Natur aus über biotische Fähigkeiten verfügt bietet jede Asari-Schule biotische Ausbildungsprogramme an. Solche Programme gehören bei den Asari zur Grunderziehung.

RegierungBearbeiten

Die Bildung einer übergeordneten Regierung erfolgte erst spät in der Geschichte der Asari. Auf ihrer Heimatwelt Thessia, bildeten sich jahrhundertlang keine großen Staaten, sondern lose Bündnisse aus Stadtstaaten.

Es gibt auf Thessia keine zentrale Regierung, sondern mehrere Republiken und obwohl jede davon ein beachtliches Militär unterhält, hat es schon Lange keine internen oder externen Kriege mehr gegeben.

MilitärdoktrinBearbeiten

Die einzelnen Asari Republiken organisieren ihre Kampfeinheiten selbst und wählen ihre Anführerinnen. Es gibt keine Uniformen oder Vorschriften für die Bekleidung. Dennoch handelt es sich nicht um eine Miliz, denn alle Asari im Militärdienst sind Berufssoldatinnen.

Asari die in den Militärdienst eintreten entschließen sich früh zu diesem Schritt, danach zielt ihre ganze Ausbildung darauf ab, sie körperlich und mental auf dieses Ziel vorzubereiten. Wenn sie die Militärlaufbahn beenden sind sie erschreckend gut in der Kunst des Tötens.

Unter den Asari sind Biotiken so verbreitet, dass sie als Voraussetzung für die Ausbildung gelten. Ohne biotische Talente wird eine Asari vom Militärdienst ausgeschlossen.

Asari WeltenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki